Meine erste Auswahl türkischer Vokabeln zur Internet-Recherche

Dieser gespiegelte Beitrag wird hier weder überarbeitet noch werden gebrochene Links korrigiert.
Mehr» dazu in meinem Tagebuch-Zentralarchiv unter http://tb-archiv.drpagel.de/TB_2007-03-25Beitrag1_twodaynet.html . (dp)(0,1h (06.8.2009))

So einfach dies hier aussieht, es ist's nicht. Dies ist nur eine Wortsammlung, um Texte zu finden, in denen diese Worte vorkommen. Damit lassen sich noch keine sinnvollen türkischen Sätze von Türkisch-Sprachunbegabten wie mich bilden, da in der türkischen Sprache noch intensiver als in der Rumänischen Sprache alle möglichen Silben an diese (meist Haupt-)Wörter angehangen werden. Man fühlt sich so wie ein Analphabet (Analfabet), der alle Buchstaben kennt und damit kein Wort zu bilden weiss.

Mir graut vor dem google-Problem, dass man nämlich ca. 180 Endsilben miteinander kombinieren müsste. 100 mal 100 ist 10000. Bei 2 Endsilben kann man aber bereits ca. 180 mal 179 Kombinationen testen, wobei sicherlich ein Großteil unsinnig ist oder unerlaubt. Will man dann drei Silben miteinander kombinieren, können das dann schon 180 mal 179 mal 178 Kombinationen werden. Und jedesmal muss diese Kombination stimmen, bevor google eine Auskunft gibt, es sei denn google ändert selbstherrlich die Buchstaben (z.B. bei Umlauten) und macht andere Vorschläge.

Transliterationen:
  • mal wird das dts. "x" mit türk. "ks" oder türk. "gz" transkribiert.,
  • mal wird das dts. "-tion" mit türk. "-syon" (z.B.: oksidasyon) oder "-siyon" (z.B.: redüksiyon) transkribiert.

    Vokabelsammlung:
    Hier nur eine kleine Initial-Auswahl (ohne Gewähr; unberücksichtigte Groß-/Kleinschreibung). Es ist markiert
  • mit wfw: Wort-für-Wort-Übersetzung
  • gelb: unvollständige oder problematische, unverstandene Übersetzung
  • pink: Silben aus der Gruppe 1 für vokalauslautende oder weichkonsant-auslautende Vorsilben
  • lindgrün: Silben aus der Gruppe 2 für vokalauslautende oder weichkonsant-auslautende Vorsilben
  • rot: Silben aus der Gruppe 1 für hartkonsant-auslautende Vorsilben
  • grün: Silben aus der Gruppe 2 für hartkonsant-auslautende Vorsilben
  • durch Unterstreichung: Silben für vokalauslautende Vorsilben
    Die farblich markierte Silbe im Türkischen Teil soll daran erinnern, dass die anderen Formen auch noch existieren, auch wenn sie weggelassen wurden.So, nach rund 70 eigenen Vokabel-Recherchen habe ich endlich eine erste passable türkische Vokabelwebseite gefunden (siehe Linksammler). Schluss für heute! (dp)

    Nachtrag_1 am 24.11.2006 um 07.15Uhr:
    Meine neustes Erkenntnis: im Türkischen erfolgt die Pluralbildung der Substantive durch Anhängung entweder der Silben "-ler" oder "-lar" an den WortStamm (Nominativ Singular).
  • Gruppe 1: "-ler" wird angehangen, wenn die vorangegangene Silbe ein "e", "i" (als Großbuchstabe "I mit Punkt" gilt UNICODE #304), "ö" oder "ü" enthält
  • Gruppe 2: "-lar" wird angehangen, wenn die vorangegangene Silbe ein "a", "ı" (Kleinbuchstabe "i ohne Punkt" UNICODE #305;), "o" oder "u" enthält.
  • Angemerkt sei, dass sich die Pluralbildung einer Abkürzung nach der Aussprache richten kann, d.h. sie kann eine von der ausgeschriebenen Form abweichende Endung bekommen, z.B. (Lit.>>(http://fbe.pamukkale.edu.tr/tezkimya.doc)):
    Plural der ausgeschriebenen Form ("-raz" = Gruppe 2): Glutatyon S—Transferazlar
    Plural der abgekürzten Form ("-te" = Gruppe 1): GST’ler, da "ge-es-te-ler" gesprochen wird.

    Zumindest ist damit eindeutig geklärt, dass meine HeimatStadt Wetzlar nicht nach der türkischen Rechtschreibung gebildet wurde, sonst müsste es entweder Wetzler oder Wıtzlar heißen, obwohl die letzte Version sich akkustisch kaum vom auf Orginalmittelhessisch ausgesprochenen Stadtnamen unterscheiden dürfte. Und diese Unterscheidung nach dem Vokal der Vorsilbe nennt man Vokalharmonie. (dp)

    Nachtrag_2 am 24.11.2006 um 16.50Uhr:
    im Türkischen kann die Bildung "Hauptwort_1 von Hauptwort_2" auf verschiedene Arten erfolgen:
  • bei "relativen" "Beziehungs"-Hauptwörtern, die man auch in Genitivform bilden könnte (anstatt z.B.: "Untersuchung vom Tathergang" etwas gestelzt "des Tathergangs Untersuchung"), deren Plural mit der Endung "-ler" gebildet wird (siehe Nachtrag_1), wird ein "-'in" angehangen, also "Hauptwort_1 Hauptwort_2'in" z.B.: trk.: asit'in (dts.: von der Säure).
  • bei HerkunftsbezeichnungsHauptwörtern "von Hamburg" fügt man ein "-'-tan" (Hamburg'-tan) an.
  • bei räumlichen oder zeitlichen Abfolgen wird "-'den" ans Hauptwort gehangen (im Sinne z.B.: vom Keller angefangen nach oben, von Mittag an bis zum Abend)
    (dp)

    Nachtrag_3 am 24.11.2006 um 17.55Uhr:
    Im Türkischen kann die Bildung "Hauptwort_1 zu Hauptwort_2" auf verschiedene Arten erfolgen:
  • die Richtungspräposition durch Anhängen von "-e" (z.B.: reaksiyone (zur Reaktion ?)) oder
  • die Ort- und Zeitpräposition durch Anhängen von "-de" (z.B.: reaksiyonlarde (zu Reaktionen ?))
  • die Zweckpräpositionen durch Anhängen der Endungen "-meye","-mek","-için"
    ... und das ist wegen des Fundes "reaksiyon" genau ein Punkt, den ich nicht verstehe und daher jetzt Schluss mache, denn -mek wird auch an den Verbstamm der Gruppe 1 angehangen, wodurch es doch zu einer Verbisierung kommt ? (Deklination von reaksiyon) (dp)

    Nachtrag_4 am 26.11.2006 um 10.15Uhr:
    Das Wissen um die Formen de und da wegen der Vokalharmonie zur vorangegangenen Silbe ist nur die halbe Miete. Jetzt erfahre ich, dass bei konsonantisch auslautenden Silben eben dieser Mitlaut auch noch einen Einfluss auf die nachfolgenden Konsonanten hat: Konsonantenharmonie.

    Normalerweise ist nur die weiche Form für Gruppe 1 in den Wörterbüchern aufgeführt, z.B.: "de" (dts.: auch), "-de" (dts.: in), "-den" (dts.: von). Aus ihr kann wegen vokalharmonischer Bedingungen ein "da", "-da", "-dan" werden (Gruppe 2). Endet die vorstehende Silbe jedoch auf einem harten Konsonanten: ç, f, h, k, p, s, ş, t, dann wird aus dem "d" ein "t" (also obige Beispiele werden dann so geschrieben: "te", "-te", "-ten", "ta", "-ta", "-tan"), und (hier noch ohne Beipiele) aus dem "c" wird ein "ç" und aus dem "g" wird ein "k".

    Gleichzeitig, so sei hier angemerkt, wird je nach Vokal- oder Konsonantenharmonie
  • durch Anhängen der Silben "-de", "-da", "-te" oder "-ta" der Kasus Lokativ gebildet und
  • durch das Anhängen der Silben "-den", "-dan", "-ten" oder "-tan" der Kasus Ablativ gebildet
    Der Satzbau ähnelt bzgl. des Verbes etwas dem Latein, indem die Formen der Tätigkeitswörter am Ende einer Aussage (meistens Satzende) stehen.

    Während
  • "wohin" aus "nere"+"ye" gebildet wird,
  • "woher" aus "nere"+"den" gebildet wird,
  • "wo", "worin" aus "nere"+"de" gebildet wird,
  • "zu wem" aus "kim" (dts.: wer)+"e" (dts.: hin) gebildet wird,
  • wird "in welche(r,s) SUBSTANTIV" mit "hangi + SUBSTANTIV + -e (oder:-a, -ye, -ya)" gebildet
  • wird "aus welche(r,s) SUBSTANTIV" mit "hangi + SUBSTANTIV + -den (oder:-dan, -ten, -tan)" gebildet
    Heiliger Sonntag! (dp)

    Nachtrag_5 am 26.11.2006 um 20.10Uhr:
    Kleine und große Vokalharmonie, Konsonantenharmonie und was fehlt nun noch? Natürlich die Vokalkonsonantenharmonie oder Selbstlautmitlaut-Harmonie (nicht Selbstmitleid! das ist etwas anderes): falls die nachfolgende (angehängte End-)Silbe mit einem Vokal (Selbstlaut) beginnt und die vorangegangene Silbe mit einem Konsonant (Mitlaut) endet, dann kann letztere derart beeinflusst werden, dass aus harten Mitlauten (t, p, k, ç) weiche Konsonanten werden (d, b, ğ, c). Ob da nicht ein Tippfehler versteckt ist? Denn bei der Konsonantenharmonie wandelt sich das weiche g zum harten k und nun das harte k zum oft unhörbaren ğ ? Zumindest erklärt es, dass irgendwo einmal asid anstelle von asit im Web stehen kann.

    Unbeeinflusst bleibt bei Asorbinsäure das endständige "k" von "askorbik" durch das nachgestellte mit Selbstlaut beginnende "asit". Jedoch kann allein dann schon "askorbik asid" richtig sein, falls
  • eine Zahl folgt,
  • eine Abkürzung folgt,
    ... deren türkische Bezeichnung mit Selbstlaut beginnen würde, auch wenn dazwischen ein Komma steht.

    Das erinnert mich stark an die Besonderheiten der Eifeler Regel im Luxemburgischen (Anatolien ist noch gebirgiger als die Eifel): bei meiner indogermanisch Luxemburgisch-Übersetzung habe ich rund einen Monat für eine Seite benötigt und hier benötige ich wohl einen Monat um überhaupt mal einen Satz zu verstehen? (dp)

    Linksammler:
  • Deutsch-Türkisches Wörterbuch
  • online-Wörterbuch (sözlük) (türkisch-englisch, türkisch-deutsch, türkisch-französisch, ¿osmanisch-türkisch ?)
  • freies online-Wörterbuch Englisch-Türkisch (erfordert Registrierung)
  • deutsch-türkische Vokabelwebseite
  • Deutsch-Türkisch Wörterbuch - ALMANCA DİZİN (A - E)
  • Deutsch-Türkisch Wörterbuch - ALMANCA DİZİN (F - P)
  • Deutsch-Türkisch Wörterbuch - ALMANCA DİZİN (Q - Z)
  • englisch-türkische Vokabelwebseite
  • englisch-türkische Vokabeln
  • englisch-türkische Vokabelwebseite mit biochemischen Fachausdrücken (google-cache)
  • Vergleichende Untersuchung z.Gebrauch des Partikels im Deutschen und Türkisch (Tipps zu Übersetzungen)
  • online Wörterbuch Englisch-Türkisch (kennt Partizip Präsenz)
  • türk.Vorlesungsskript über Lipide (Fettsäure-Ester)
  • Über den türkischen non-rigiden SOV-Satzbau (englisch) (S = Subjekt, O = Objekt, V = Verb) (google-cache)
  • Türkische Grammatik (englisch)
  • Grundlagen der Türkischen Grammatik für Nichttürken (englisch)
  • Lexikon für Türkische Endungen (Suffixe)
  • Linksammlung zum Türkisch-Lernen (englisch)
  • Lexikalische FachWörterSammlung (Türkisch; für Experten)
  • Lexikalische WörterSammlung (Türkisch; für Experten)
  • µsoft Powerpoint-Darstellung und Text zu Molekülschwingungen (türkisch) (empfohlen)
  • HTML-Text zu Molekülschwingungen (türkisch) (google cache)(unübersichtlich)
  • Türkischer online Selbstlernkurs
  • Türkischer online Schnellkurs mit Grammatik (Unterrichtssprache: Englisch)
  • Türkischer online Selbstlernkurs (Unterrichtssprache: Schwedisch)
  • DeutschTürkisch
    Sonderzeichen zum Markieren und Herauskopieren für die google-Suche:
    çÇığĞİşŞ
    Abkürzung, Akronymkısaad
    AbsorptionAbsorbsiyon, Absorpsiyon
    Aceton, Azeton
    Isopropylaceton
    Acetylaceton
    aseton
    İzopropil aseton
    asetil aseton
    Aldehyd
    Acetaldehyd
    Butanal, Butyraldehyd
    Aldehit; Aldehid (?)
    Asetaldehit
    Butanal, butiraldehit
    alkalischalkalik, baz
    alkalische Hydrolyse (Alkali-Hydrolyse) alkali hidroliz
    saure Hydrolyse (Säure-Hydrolyse) asit hidroliz
    90prozentiger Alkohol%90’lık alkol
    als (bei Vergleichen)
    Substantiv1 Verb Eigenschaft als Substantiv2
    -den, -dan, -ten, -tan
    Substantiv1 Substantiv2 + "-den"(oder: "-dan", "-ten", "-tan") + Eigenschaft + Verb
    als ... (Präposition); ...-weise; auf ... Art; auf ... Weise ... olarak (Postposition; steht in einer Auflistung hinter dem letzten Wort; siehe: gibi)
    Amplitudeamplitüt
    Analyseanalizi
    Antioxidans (sg.), antioxidantisch (?)
    Antioxidatien (pl.)
    Antioksidan
    oksit giderici (sg.)
    Arbeit, Handarbeit, Berufstätigkeit
    Diplomarbeit
    Doktorarbeit, (Inaugural)dissertation
    Arbeitsvorgang
    ış
    çalışma, tez
    doktor tezi
    çalışma
    L-Ascorbinsäure
    Dehydro-L-Ascorbinsäure
    L-askorbik asit
    dehidro L-askorbik asit
    auchde, da, te, ta
    Autoryaratıcı, yazar
    Base
    Basen
    Baz
    Bazlar
    Beispiel
    (wie) zum Beispiel
    beispielsweise
    mit gutem Beispiel vorangehen
    sich ein Beispiel an jdn./etwas nehmen
    örnek
    örneğin, mesela, sözgelimi
    örnek olarak
    örnek olmak
    örnek almak
    Beobachtunggözlem, gözetim
    beziehungsweise ("und/oder")veya
    Biologiebiyoloji
    Chemie
    Chemikalie, chemisch
    chemische Reaktion
    chemische Analyse
    biochemisch
    kimya
    kimyasal
    kimyasal reaksiyon
    kimyasal analiz
    bikimyasal
    Chip
    Spielmarke
    Chipkarte
    çip, (EDV:) yonga
    marka
    çip kartı
    Chlorklor
    Decarboxylierung
    split off of carboxyl group
    Dekarboksilasyon
    Karboksil grubundan ötede ayır
    Deklinationbozulma, çekim, gerileme, sapma
    DepressionDepresyon
    Deuteriumdöteryum
    Deuterierungdöterasyon
    2,3-Diketogulonsäure2,3 diketo gulonik asit
    (mittels)durch ...(=Akk.)
    durch
    ... + -le (oder -yle) oder -la (oder -yla), sayesinde
    sayesinde, ortasından, içinden
    eingefroren,gefrorendondurulmuş
    ElektrochemieElektrokimya
    Elektronenspinresonanz (ESR)Elektron Paramagnetik Rezonans (EPR)
    Energieenerji
    erfolgreichbaşarılı, başarıya, ulaşan, şey
    Ergebnis, Resultat
    Infrarot-Ergebnisse (?)
    sonuç
    IR sonuçları
    Erziehungswissenschaften, LehrerberufEğitim Bilimleri
    EssigsäureAsetik asit
    Essigsäure-MethylalkoholAsetik asit-Metil alkol
    Ester
    Acetessigsäure-Methylester
    ester
    Asetoasetik asit metil ester
    Esterhydrolyseester hidrolizi
    Veresterungesterleşme
    Ether, ÄtherEter
    Ethyl, ÄthylEtil
    Extinktion
    Extinktionskoeffizient
    molarer Extinktionskoeffizient
    integraler Extinktionskoeffizient
    söndürme
    sönüm katsayısı
    molar sönüm katsayısı
    entegral sönüm katsayısı
    Extraktion Ekstraksiyon
    (Universitäts-,Hochschul-)Fakultät
    Fakultäten
    Landwirtschaftsfakultät, Fakultät für Landwirtschaft, wfw: Landwirtschaft ihre Fakultät
    Fakülte
    Fakülteler
    Ziraat Fakültesi
    Fax, TelefaxFaks
    fest/flüssigkatı/sıvı
    Fleisch, Fruchtfleischet
    fluoreszierendfloresan
    (Moleküle-)Fluoreszens
    Fluoreszenzspektroskopie, wfw: Fluoreszenz ihre Spektroskopie
    Moleküler Floresans
    floresans spektroskopisi
    Forstwirtschaft, Waldwirtschaft Çankırı Orman
    Frucht, Obst
    Frucht-..., Obst-...(kuchen);(Baum) tragend, fruchtbar
    fruchtlos, nicht tragend
    aus Früchten,aus Obst
    meyva, meyve
    meyveli
    meyvesiz
    meyvelerde (Lokativ,pl.)
    Gegend, Gebiet; Bereich ?
    in welche Gegend?
    (wfw: welche Gegend hin ?)
    bölge
    hangi bölgeye ?
    Gemüsesebze
    GesundheitswissenschaftenSağlık Bilimleri
    Glucose
    aus Glukose
    glukoz (Nominativ)
    glukozdan (Ablativ)
    Gruppe
    ...-gruppe
    Gruppen
    funktionelle Gruppen
    grup
    ... grubu
    gruplar
    fonksiyonel gruplar
    Handy, Mobilfoncep, cep telefonu
    hexa-hegza-
    hexyl-hegzil-
    Hilfe
    ohne Hilfe
    ohne ...
    mit Hilfe
    mit Hilfe von den Untersuchungen
    ökon. Unterstützung
    zu Hilfe nehmen
    unter Zuhilfenahme von

    Hilfsdateien (zum Herunterladen aus dem Internet), Hilfsakten
    yardım
    yardım görmeden
    ...-meden
    yardımla
    yardımla araştırmaların
    destek(leme)
    -den faydalanmak
    -den faydalan(ıl)arak, d.h.:
  • 1: -den faydalanılarak
  • 2.: -den faydalanarak
    YARDIMCI DOSYALAR
  • hin, nach, zu
    wohin?
    zu wem?
    in der Türkei
    -e, -ye, -a, -ya
    nereye
    kime
    Türkiye'ye
    Hochschule
    Hochschulen
    Yüksekokul
    Yüksekokullar
    hydro-
    Hydrogen
    Hydrolyse
    hydrolytisch
    Hydroxid
    hidro-
    hidrojen
    hidroliz
    hidro... ?
    hidroksit (?)
    HydrationHidrasyon
    Hydratation (dts.), hydration (engl.)hidratasyon, su tutma, su ile birleşme
    hyperaktivhiperaktif
    Industrielendüstriyel
    infolge ...(=Gen.)
    infolge
    infolgedessen
    ... + -le (oder -yle) oder -la (oder -yla)
    (¿)-in sonucu olarak
    bundan dolayı, bu nedenle
    infrarot:
    1.: thermografisch, fotografisch, nahes Infrarot;
    2.: mittleres und fernes Infrarot, med.-chem. spektroskopisches IR
    infrarot (Lehnwort)
    Infrarot-Spektroskopie, wfw:Infrarot ihre Spektroskopie

    1.: kızılaltı
    2.: kızılötesi
    infrared, enfraruj
    IR Absorpsiyon Spektroskopisi;
    Ingenieurwesen, TechnikMühendislik
    Institut
    Institute
    Enstitü
    Enstitüler
    Interpretationyorum, icra
    Isomer
    iso-Propyl
    Iso-Oktanol
    izomer
    izo-propyl
    İzo Oktanol
    Rechtswissenschaft, Jura, RechtswesenHukuk
    Kalibrierung; (Eichung (?))ayarlama, çaplama
    KaliumPotasyum
    Kaliumbromid, KBrPotasyum Bromid
    Kalzium, CalciumKalsiyum
    Karbonsäurekarboksilik asit
    KBr-PresslingKBr Disk
    Keywords, Schlüsselworteanahtar kelimeler
    Keto-Enol-Tautomerieketo - enol tautomerizmi
    Kind
    Kinder
    Kinder(Akk.), die Kinder(Nom.)
    çocuk
    çocuklar
    çocukları
    Kommunikation, Nachrichtenübermittlungİletişim
    Konjugationbirleşme, çekim, fiil çekimi
    KonzentrationKonsantrasyon
    LandwirtschaftZiraat
    Humanmedizin, Medizin-Tıp
    Mehl
    Brotgetreide
    Teig-..., ... aus Mehl
    Teigwaren
    un
    unluk
    unlu
    unlu ürünler
    Messung
    Ablesung
    ölç(ül)me, d.h.: ölçme, ölçülme
    oku(n)ma, d.h.: okuma, okunma
    Methode
    methodisch
    metot, usul, yöntem
    yöntemli, düzenli
    Methodik... (?)
    Migränemigren
    Milchsäurelaktik asit
    mit ...(=Dat.) ... + -le (oder -yle) oder -la (oder -yla)
    Moduskip
    molar
    äquimolar
    molar
    ekimolar
    Molare Konzentration, Molarität (M=n/V [Mol/ltr.])molarite
    Molekül (sg.)
    Moleküle (pl.)
    molekül (sg.)
    moleküler, moleküller (pl.)
    NatriumSodyum
    Naturwissenschaft, TechnikFen
    natürlich
    natürlicherweise, selbstverständlich, auf natürliche Art
    doğal
    doğal olarak
    Normale Konzentration, Normalität normalite
    Oxidationoksidasyon, yükseltgenme, Yük.(=Abkürzung)
    Parameterparametre, değışken
    Pharmakologie, ApothekerberufEczacılık
    pharmakologische Methodenfarmakolijik metodlar
    Pluralbildung-ler, -lar
    Physikalische ChemieFİZİKOKİMYA
    PolitikbildungenSiyasal Bilgiler
    Problemsorun, mesele, problem
    problematischsorunlu
    qualitativkalitatif
    quantitativkantitatif
    quantitative Analysekantitatif analizi
    Quelle (Zitatensammlung, Linkliste)kaynak
    Reaktion
    Reaktionen
    Hydrolyse-Reaktion (?)
    tepki, reaksiyon
    tepkiler, reaksiyonlar
    hidroliz reaksiyonu
    redox
    Reox-Potential
    redoks, yükseltgenme-indirgenme
    Redoks Potansiyeli
    Reduktion
    Reduktionen
    redüksiyon, indirgenme, İnd.(=Abkürzung)
    redüksiyonlar
    Referenzreferans
    sichern, sicherstellen, verschaffen, liefern, gewährleisten, verhelfen, erlangen, erwerben, fördern, zusichern, beweisensağlamak
    ... ?sağlanmak (=Passive Form von: sağlamak)
    Säure
    Säuren
    Fettsäuren
    asit
    asitler
    Yağ asitleri (?)
    Seife
    Verseifung
    sabun
    sabunlaşma, saponifikasyon
    setzen, stellen, legen (engl. to put)atış atmak, bırakmak, çevirisini yapmak, denemek, fırlatma, hareketsiz koymak, kurmak, para koyma, para koymak, sabit sınamak, sokmak, tercüme, etmek, tıkmak, yatırım, yapmak, yatırma, yerleştirmek, yüklemek
    siehe, s. ...bkz. ...
    (UV-Vis-)Spektralphotometrie, wfw:UV-Vis ihre SpektralphotometrieUV-Vis spektrofotometresi
    Spektrum (sg.)
    Spektren (pl.)
    sichtbares Spektrum
    IR-Spektrum
    UV-Spektrum
    ..., gebeugte Formen:
    izge, tayf
    tayflar
    görünür izge
    elektromagnetik spektrumun IR
    elektromagnetik spektrumun UV
    spektrum, spektrumu, spektrumlar, spektrumları, tayf, tayfı, tayflar, tayfları
    elektromagnetisches Spektrumelektromagnetik spektrumun
    Spektroskopieizgeölçümü, tayf ölçümü, spektroskopi, izgegözlem
    spektroskopischizgeölçümsel
    Sprache und Geschichte (Historie) GeografieDil ve Tarih Coğrafya
    Standard
    Standardbrief
    Standardspektrum
    standart
    standart mektup
    standart spektrum
    (Studien-)Fach
    (Fäch-)Abteilungen
    Universität von Ankara / Naturwissenschaftliche Fakultät / Abteilung für Chemie
    (wfw: Ankara ihre/seine Universität Naturwissenschaft ihre/seine Fakultät Chemie die Abteilung)
    bilimdalı
    bölümler
    Ankara Üniversitesi Fen Fakültesi Kimya Bölümü
    Substanzcevher, madde, varlık
    synthetisch
    als synthetisch, auf synthetische Art, synthetischerweise
    wfw: synthetischerweise aus Glucose kann erlangt, geliefert, geleistet, (mathematisch nachgewiesen, bewiesen) werden
    sentetik
    sentetik olarak
    sentetik olarak glukozdan sağlanabilir
    Temperaturtemperatür
    Thema, Thematik
    Leitgedanke
    tema, konu; işleniş, işleyiş
    anafikir
    Theologieİlahiyat
    Säure-Base-TitrationenAsit-baz titrasyonları
    Translator
    Übersetzung
    çevirmen tercüman
    çeviri tercüme
    undve, ile; ... de, ... da, ... te, ... ta
    Universitätüniversite
    Unterschied
    Unterschiede
    ayrım, fark
    ayrımlar, farklar
    Unterstützung, Sicherung, Stütz-
    Stützgruppe
    destekleme
    destekleme grubu
    Untersuchung (sg.)
    Untersuchungen (pl.)
    (chemisch) unteruchen (wfw: (chem.)Untersuchung machen
    (medizinisch) untersuchen
    analiz, araştırma, (araxtirma := ¿Druckfehler? Lit.>>), inceleme, muayene, soruşturma
    araştırmalar
    analiz etmek
    muayene etmek
    chem. Verbindungbileşim
    verwenden (aktive Form)
    verwendet werden (passive Form)
    es wird verwendet (passiv)
    kullanmak
    ... ?
    kullanılır
    Veterinärmedizin, Veterinär-...Veteriner
    Vibration, Schwingung
    Oszillator
    Streckschwingung, Valenzschwingung
    titreşim; sallanma, sallanış, salınım, titreme
    titreşir
    gerilme titreşim
    von (engl. of)
    (engl. from)
    -den, -ın, -li, -nin
    beri -dan, -den, beri -den, itibaren, yüzünden
    UnterrichtsVerzeichnis, Vorlesungsverzeichnis, StundenplanDers Kataloğu
    vorrätig, vorhandenbulunur
    welche(r,s: d.h. welcher, welches) ?hangi ?
    wie ... (Präposition); ...-artig; auf ... Weise ... gibi (Postposition; steht in einer Auflistung hinter dem letzten Wort; siehe: olarak)
    Wörterbuchsözlük
    Zahnarztberuf, ZahnheilkundeDiş Hekimliği
    zu-e doğru, -e göre, -ya, -ye
    Zusammenfassung
    Zusammenfassung der Dissertation(sthese)
    özet
    TEZİN ÖZETİ
  • User Status

    Du bist nicht angemeldet.

    Aktuelle Beiträge

    Von Deutsch nach Türkisch...
    Dieser gespiegelte Beitrag wird hier weder überarbeitet...
    drpagel - 6. Aug, 22:34
    Meine erste Auswahl türkischer...
    Dieser gespiegelte Beitrag wird hier weder überarbeitet...
    drpagel - 6. Aug, 22:33

    Links

    Suche

     

    Status

    Online seit 4256 Tagen
    Zuletzt aktualisiert: 6. Aug, 22:34

    Credits

    vi knallgrau GmbH

    powered by Antville powered by Helma


    xml version of this page

    twoday.net AGB


    Fortsetzung
    Profil
    Abmelden